2 Gedanken zu „TTTM 243 – Nasser Hund

  1. Warum lecken sich Hunde am Hintern? Eazy, da haben die ihre Analdrüsen. Wenn zwei Hunde sich begrüßen, riechen die ja meistens am Hinterteil des anderen. Dabei nehmen sie über ihren Geruchssinn und das Jakobsen-Organ (mit dem Menschen Pheromone “riechen”) wahr, wie es dem jeweils anderen geht. In den Drüsen sind meines Wissens nach Säuren, vor allem Aminosäuren. Naja, und wenn die ständig Säuren produzieren kann es vorkommen, dass sie verstopfen, und dadurch dann jucken. Hunde lecken sie dann ab oder rutschen auf dem Po über den Boden, um sich zu kratzen. Ob das was mit Hygiene zu tun hat weiß ich nicht, ich kann euch halt nur sagen dass sie das gegen den Juckreiz machen.

    LG, Sera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.